Escortservice in Deuschland

Anja

Admin
70 Seiten wurden gelöscht, es bleiben 470 Einträge in der Agenturdatenbank für Deutschland über. Die Suche nach Escortservice und Bericht führt einen mittlerweile zu diversen Blogeinträgen einiger Escortagenturen oder zu Blogbeiträgen von Spiegel, Zeit usw. Man kann zumindest die ersten Ergebnisseiten bei Google scheinbar vergessen.

Auch die die direkte Suche in manch großem Forum bringt aber kaum brauchbare Ergebnisse, es scheint als ob kaum noch wer über Escorttermine schreibt, dabei scheint es doch noch nie so viele Agenturen und so viel Angebot in Deutschland gegeben zu haben wie dieser Tage.

Während sich die Preise in anderen Segmenten seit der Euroumstellung mehr oder weniger nicht geändert haben, gilt zumindest für den Kölner Bereich, dass man selten zu 150, eher ab 180 Euro über KM & Co loslegen kann. Agenturen starten in der Regel bei 200 bis 220 Euro, dazu gibt es eine Unzahl an Agenturen, die erst ab zwei Stunden Termine anbieten.
 

Anja

Admin
Domainverkauf bzw. Domainabgabe. Mittlerweile kenne ich drei Anbieter, die eine ganze Reihe von Domainen mit "Escort", "Escortservice" usw. im Namen abzugeben haben bzw. diese haben löschen lassen. Es ist 2018 alles ganz anders als noch vor Jahren. Die Agenturen, die oben stehen geben viel geld aus sich anständig verlinken zu lassen und dürften mit den höheren Einnahmen durch mehr Kundschaft und Frauen auch wieder mehr geld ausgeben können um in den Suchergebnissen oben zu bleiben. Ein ehemals unbefleckter Markt ist aufgeteilt und festgezurrt und so lange niemand größere Fehler macht oder wer anders viel Geld in die Hand nimmt, dürfte sich kaum etwas ändern.
 
Oben